960 980 1000 1008 1016 1024
Diashow starten
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
grimmiger Blick... Seeadler *Haliaeetus albicilla*, immaturer Adler im Flug, frontale Aufnahme

grimmiger Blick... Seeadler *Haliaeetus albicilla* , immaturer Adler im Flug, frontale Aufnahme

Der Blick des abfliegenden jungen Adlers erscheint grimmig, obwohl er dazu doch eigentlich gar keinen Grund hat. In seinen Fängen hält er Beute, vermutlich ein Stück Aas, dass er irgendwo ergattert hat. Die Kraft seines Flügelschlages ist beeindruckend, der Stoß, mit dem er seinen Flug lenkt, weit aufgefächert.

"Augen wie ein Adler"... Davon können wir Menschen nur träumen. Obwohl die Augen eines Adlers in etwa genauso groß wie die unsrigen sind, können Adler nicht nur bedeutend schärfer sehen. Sie haben auch ein weiteres Blickfeld und nehmen vermutlich auch Farben in sehr viel feineren Kontrasten wahr, als wir Menschen dazu in der Lage sind. Potentielle Beute kann ein Adler oftmals noch aus einer Entfernung von mehr als einem Kilometer sehen, wenn er bei klarer Luft weit darüber kreist oder sie von einer exponierten Sitzwarte aus beobachtet.

Bild-ID: 20795 Kontakt
Name des Albums: Greifvögel
Schlagwörter: Haliaeetus albicilla Haliaeetus Seeadler White-tailed Eagle Zeearend Pigargo Europeo Pygargue à queue blanche Habichtartige Greifvoegel Voegel alle Bilder Jungadler immatur Jungvogel juvenil Flugaufnahme fliegend fliegt Schlagflug kraftvoll abfliegend Beute Krallen Querformat Spaetsommer Herbst Oktober
Technik: Nikon FX, 500/4.0 (in KB: 500 mm), ISO 500, f 4.0, 1/1.250 Sek.
Fotograf: Ralf Kistowski
Aufnahmesituation: Wildlife, KD
Ansichten: 139