960 980 1000 1008 1016 1024
Diashow starten
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
auf dem Sprung... Kernbeißer *Coccothraustes coccothraustes*, weiblicher Altvogel im Wald bei spätem Licht

auf dem Sprung... Kernbeißer *Coccothraustes coccothraustes* , weiblicher Altvogel im Wald bei spätem Licht

Das späte, warme Licht lässt das Gefieder des Kernbeißers noch rötlicher und intensiver erscheinen, als es jetzt zur Brutzeit Mitte April bis Anfang Mai ohnehin schon ist.

Die meisten Aufnahmen, die vom Kernbeißer zu sehen sind, stammen aus den Wintermonaten, in denen die Vögel gerne auch mal Futterstellen aufsuchen, an denen sie dann recht gut zu beobachten sind. Ihr Gefieder ist dann insgesamt matter und tendiert eher ins beigefarbene. Auch der Schnabel ist im Schlichtkleid sehr viel heller, beinahe rosafarben. Im Brutkleid ist er dann bei beiden Geschlechtern blaugrau, wobei die Schnabelbasis stets etwas heller als die Schnabelspize ist.

Bild-ID: 21492 Kontakt
Name des Albums: Finken
Schlagwörter: Coccothraustes coccothraustes Coccothraustes Kernbeisser Grosbeak Hawfinch Appelvink Stieglitzartige Finken Singvoegel Sperlingsvoegel Voegel alle Bilder Weibchen weiblich Abendlicht Waldvogel heimisch NRW Nordrhein-Westfalen Querformat Fruehling April
Technik: Nikon DX, 600/4.0 mit TC 1.4 (in KB: 1.275 mm), ISO 640, f 5.6, 1/160 Sek.
Fotograf: Ralf Kistowski
Aufnahmesituation: Wildlife, ND
Ansichten: 96