960 980 1000 1008 1016 1024
Diashow starten
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen

alte Kopfweiden... Weide *Salix L.* an der Pappelallee, Meerbusch, Lank-Latum

Am Rand der Pappelallee, in Meerbusch Lank-Latum, stehen ein paar uralte Kopfweiden. Der örtliche NABU pflegt die Bäume und sorgt für den regelmäßigen Schnitt der Weiden. Alle paar Jahre werden die an den Kronen und teils auch am Stamm austreibenden Äste heruntergeschnitten, so dass die Bäume zum einen in ihrer Form erhalten bleiben, zum anderen aber auch, dass sie nicht zu kopflastig werden und auseinanderbrechen.

Dabei ist es überhaupt ein Wunder, dass die beiden Bäume im Bild noch stehen. Ihre Stämme sind von innen hohl und seitlich bereits weit aufgerissen. Dennoch schaffen sie es, nach jedem Schnitt wieder neu auszutreiben und im Sommer eine schönen dichte Blätterkrone auszubilden. Die Kraft und der Lebenswille der in diesen urigen Bäumen steckt ist beeindruckend!

Bild-ID: 22740 Kontakt
Name des Albums: Landschaften / Impressionen
Schlagwörter: Weide Salix Kopfweide Kopfweiden Kopfbaum Kopfbaeume Niederrhein Meerbusch Lank Latum Rhein-Kreis Neuss Nordrhein-Westfalen NRW alle Bilder Hochformat Winter Januar
Technik: Nikon FX, 24-70/2.8, ISO 200, f 5.6, 1/400 Sek.
Fotograf: Ralf Kistowski
Aufnahmesituation: ND
Ansichten: 124
aus Bildreihe:Kaiserwetter am Niederrhein... Ein Spaziergang durch die Ilvericher Altrheinschlinge, Meerbusch, Nordrhein-Westfalen
Struwwelpeter... Kopfweiden *Salix L.* auf einem Feld nahe Meerbusch Ilverich, Kulturgut vergangener Zeiten alte Bauernschaft... Kopfweiden *Salix L.* auf einem Feld nahe Meerbusch Ilverich Wanderweg am linken Niederrhein... Ilvericher Altrheinschlinge *Meerbusch* im Winter bei Schneelage und schönem Wetter Schneespaziergang am Niederrhein... Ilvericher Altrheinschlinge *Meerbusch* an einem strahlend schönen Wintertag Schwarz-Erlen entlang des Mühlenbaches... Ilvericher Altrheinschlinge *Meerbusch*, Schnee am Niederrhein Rheinland... Ilvericher Altrheinschlinge *Meerbusch* im Winter bei Schneelage und schönstem Wetter Winter im Auwald... Ilvericher Altrheinschlinge *Meerbusch* bei Schneelage und schönem Wetter alte Kopfweiden... Ilvericher Altrheinschlinge *Meerbusch* im Winter bei Schneelage und schönem Wetter Blick zum Auwald... Ilvericher Altrheinschlinge *Meerbusch* im Winter bei Schneelage und schönem Wetter unter Eis und Schnee... Ilvericher Altrheinschlinge *Meerbusch*, mit Binsen bestandene sumpfige Feuchtwiese im Winter Sumpflandschaft... Ilvericher Altrheinschlinge *Meerbusch*, Blick auf den Winter-Auwald bei Eis, Schnee und schönem Wetter im Winter... Ilvericher Altrheinschlinge *Meerbusch*, Niederrhein bei Schnee, Eis und strahlendem Sonnenschein in den Rheinauen... Ilvericher Altrheinschlinge *Meerbusch*, Niederrhein bei Schneelage und strahlendem Sonnenschein in den Meerbenden... Ilvericher Altrheinschlinge *Meerbusch* im Winter bei Eiseskälte, Schneelage und schönem Wetter der Kringsgraben... Ilvericher Altrheinschlinge *Meerbusch* im Winter bei Eiseskälte, Schneelage und schönem Wetter knorrige Kopfweiden... Ilvericher Altrheinschlinge *Meerbusch*, am Niederrhein bei Schnee und strahlendem Sonnenschein gleißendes Licht... Meerbusch *Isselfeld*, bäuerliche Kulturlandschaft am Niederrhein verlandete Altrheinrinne... Ilvericher Altrheinschlinge *Meerbusch*, Bruchwald rund um den Mühlenbach im Winter verlandete Altrheinrinne... Ilvericher Altrheinschlinge *Meerbusch*, Bruchwald am Niederrhein im Winter Blick auf den gefrorenen Bruchwald... Ilvericher Altrheinschlinge *Meerbusch* bei Eis und Schnee, Rheinauen Winter im Meerbruch... Ilvericher Altrheinschlinge *Meerbusch*, verlandete Altstromrinne des Rheins mit naturnahen Sumpf- und Niedermoorstrukturen sowie Bruchwald bei Schnee und Eis... Ilvericher Altrheinschlinge *Meerbusch*, Bruchwald in den Rheinauen im Winter Winter im Bruchwald... Ilvericher Altrheinschlinge *Meerbusch*, sumpfiges Niedermoor im Meerbruch bei Haus Meer, verlandete Altstromrinne des Rheins Weg am Deich... Flughafenbrücke *A44*, Rheinbrücke bei Düsseldorf, Blick von Meerbusch Büderich Blick auf den Meerbruch... Ilvericher Altrheinschlinge *Meerbusch*, Frauenbenden, verlandete Altstromrinne des Rheins bei Meerbusch Büderich alter Solitär... Eiche *Quercus robur* , alleinstehender, freistehender Baum inmitten eines Feldes am Niederrhein am Rhein... Meerbusch *Rhein-Kreis Neuss*, Blick über den Rhein nach Düsseldorf Kaiserswerth alte Kopfweiden... Weide *Salix L.* an der Pappelallee, Meerbusch, Lank-Latum