960 980 1000 1008 1016 1024
Diashow starten
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
Jungfuchs... Rotfuchs *Vulpes vulpes* im Regen, Kopfporträt

Jungfuchs... Rotfuchs *Vulpes vulpes* im Regen, Kopfporträt

Unsere Aufnahme zeigt das Kopfporträt eines Rotfuchses. Wegen seiner kurzen Schnauze gehen wir davon aus, hier einen Jungfuchs vor die Linse bekommen zu haben. Sein Fell ist vom Regen triefnass und noch immer fallen weitere Tropfen vom Himmel.

Fotografie im Regen ist immer eine Sache für sich. Zum einen muss die empfindliche Ausrüstung vor der Feuchtigkeit gut geschützt werden. Wir haben dazu spezielle "Raincover", die Kamera und Objektiv rundum dicht abschließen, was dann allerdings auf Kosten des Handlings geht. Bei der Frontlinse, die natürlich offen bleiben muss, ist darauf zu achten, dass keine Regentropfen darauf fallen. Regelmäßige Kontrolle ist Pflicht! Als Brillenträger habe ich zudem das Problem, dass mir bei Regenwetter häufig die Brille beschlägt. Hier helfen ein spezielle "Anti-Beschlag-Tropfen", mit denen die Gläser eingerieben werden. Das ist zwar kein Wundermittel, aber es hilft zumindest ein wenig.

Bild-ID: 21311 Kontakt
Name des Albums: Raubtiere
Schlagwörter: Vulpes vulpes Vulpes Rotfuchs Red Fox Fox Vos Zorro Comun Zorro Rojo Renard Roux Fuchs Fuechse Hunde Raubtiere Saeugetiere alle Bilder Niederwild Jungfuchs Regen Regenwetter nass Fuchsportraet Kopfportraet Portraet Querformat Februar
Technik: Nikon FX, 500/4.0 mit TC 1.4 (in KB: 700 mm), ISO 1.000, f 5.6, 1/640 Sek.
Fotograf: Ralf Kistowski
Aufnahmesituation: Wildlife, ND
Ansichten: 162